• groendak-totaal-005
  • Home
  • Gründach mit Zuschuss

Gründach mit Zuschuss

Ein Gründach oder Vegetationsdach trägt auf verschiedene Weise zu einer besseren Umwelt und einem besseren Klima bei. Denken Sie an einen geringeren Energieverbrauch, einen besseren Regenwasserabfluss, Reinigung der Luft und eine grünere Umwelt. Ein Gründach ist in jedem Fall eine gute Investition in die Dämmung und Nachhaltigkeit Ihres Hauses. Aber nicht jeder hat die dafür notwendigen Finanzen verfügbar. Deshalb gibt es glücklicherweise Subventionsmöglichkeiten.

Angebot anfordern

Es gibt keine nationale Subvention für Gründächer für Privatpersonen, aber in immer mehr Gemeinden gibt es lokale Subventionen. Da die lokalen Förderprogramme je nach Gemeinde unterschiedlich sind, ist es wichtig, die Möglichkeiten in Ihrer Gemeinde zu untersuchen. Dachbegrünungtotal bietet nicht nur ein maßgeschneidertes Gründach, sondern hilft Ihnen auch, die Fördermöglichkeiten zu ermitteln.

Kommunaler Zuschuss für ein Gründach

In nachhaltigen und klimaneutralen Kommunen können Sie einen Zuschuss erhalten, wenn Sie ein Gründach auf Ihrem Haus oder Carport anbringen möchten. Andere Wörter für ein Gründach sind

Achtung: Diese Wörter bedeuten nicht alle genau dasselbe. Ein Gartendach ist in der Regel ein stark bewachsenes Dach mit einer dicken Erdschicht, in der auch Bäume Wurzeln schlagen können. Intensiv bedeutet hier, dass ein solches Dach viel Wasser benötigt und deshalb künstlich bewässert werden muss. Ein Moos- oder Sedumdach ist dagegen extensiv bewachsen. Eine dünne Substratschicht reicht aus, damit das Moos oder Sedum Wurzeln schlägt. Das Regenwasser erledigt den Rest; künstliche Bewässerung ist nicht erforderlich.

Sedumpflanzen sind Dickblattgewächse, die wenig Wasser benötigen und Temperaturschwankungen standhalten. Deshalb bilden sie eine ideale Vegetation für ein extensiv bewachsenes Gründach. Dachbegrünungtotal ist auf die Lieferung und Montage von Sedumdächern spezialisiert. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Gemeinde, ob Sie einen Zuschuss für ein Gründach wie ein Sedumdach erhalten können, wenn Sie die Anlage eines Sedumdachs in Betracht ziehen.

Energieförderung für ein Gründach

Spezielle Förderregelungen für Gründächer bestehen nur auf kommunaler Ebene. Wenn Sie jedoch nachweisen können, dass Ihr Gründach einen wesentlichen Beitrag zur Reduzierung Ihres Energieverbrauchs leistet, können Sie sich auch für eine nationale, regionale oder kommunale Energieförderung qualifizieren. Die folgenden Bedingungen gelten für die Inanspruchnahme einer Energieförderung:

  1. Sie müssen der Eigentümer der Immobilie sein, für die Sie den Zuschuss beantragen
  2. Sie müssen mindestens zwei Arten von Energiesparmaßnahmen kombinieren, z. B. Gründach und Hohlwanddämmung
  3. Die Arbeiten müssen von einem zertifizierten Auftragnehmer ausgeführt werden (z. B. Dachbegrünungtotal).
  4. Die Dämmmaßnahmen müssen einen Mindestdämmwert (Rd-Wert) haben.
  5. Sie müssen je nach Art Ihres Zuhauses eine Mindestfläche dämmen.

Bei einem kommunalen Zuschuss ist oft schon das Anlegen eines Gründachs ausreichend, um einen Zuschuss zu erhalten. Sie müssen diese Maßnahme nicht mit einer anderen Energiesparmaßnahme kombinieren.

Die Dachdämmungswirkung eines Gründachs sollte nicht überschätzt werden. Ein intensiv bewachsenes Dach (z. B. ein Gartendach mit Sträuchern oder Bäumen) isoliert besser als ein extensiv bewachsenes Dach (z. B. ein Moos- oder Sedumdach). In Kombination mit anderen Dämmmethoden wie Fassadendämmung oder Fußbodendämmung kann jedoch eine Gründachdämmung für Zuschüsse in Betracht kommen.

Es gibt Steuersysteme für Unternehmer, die die Anlage eines Gründachs attraktiver machen, wie das VAMIL-System und das MIA.

Auf https://www.energie-fachberater.de/ erfahren Sie mehr über Energiesubventionen und die Möglichkeiten, einen Zuschuss für ein Gründach zu erhalten.

Übrigens können Sie derzeit noch von dem niedrigen Mehrwertsteuersatz von 6 Prozent auf Dämmarbeiten profitieren. Dieser ermäßigte Mehrwertsteuersatz gilt nur für die Arbeitskosten bei der Installation des Dämmmaterials und nicht auf den hier verwendeten Dämmstoff oder auf anderen Tätigkeiten, die mit der Dämmung verbunden sind, wie z. B. Abbrucharbeiten. Darüber hinaus gilt der ermäßigte Mehrwertsteuersatz nur, wenn die Dachdämmung von einem zertifizierten Auftragnehmer wie Dachbegrünungtotal ausgeführt wird. Ein Sedumdach wirkt dämmend und kann daher als Dachdämmung eingestuft werden.

Möchten Sie mehr über ein Gründach mit Zuschuss erfahren? Oder über einen Zuschuss für das Sedumdach? Wenden Sie sich für eine unverbindliche Beratung an Dachbegrünungtotal. Wir möchten Sie gerne kennenlernen!

Möchten Sie mehr erfahren?

Wir liefern zuverlässige, sichere und qualitativ hochwertige Lösungen. Um Ihnen unangenehme Überraschungen im Nachhinein zu ersparen, wird in unseren Angeboten immer ein Festpreis genannt.

Warum Dachbegrunungtotal?

  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Qualifizierte Dach/Fassadenvegetation
  • Eine gute Lösung für alle Arten von Dächern
  • Ein guter Partner für die gesamte Dachrenovierung
  • Der Kunde steht im Mittelpunkt

Kontakt

Dutch Groendaktotaal Group
Schippersweg 2
7448 RT Haarle
tel: +31 548 - 595076 (Deutsch sprechend)
info@dachbegrunungtotal.de

Copyright © 2019
Groendaktotaal

Datenschutz

Design und Realisierung:
Identiteit & Media