• groendak-totaal-005
  • Home
  • Sedumkassetten oder Sedummatten

Sedumkassetten oder Sedummatten

Was ist der Unterschied zwischen Sedumkassetten und Sedummatten?

Mit der Einführung von gebrauchsfertigen Sedumdächern hat das Phänomen des Gründachs einen deutlichen Schub erhalten. Ein Sedumdach besteht aus Sukkulenten, die wenig Wasser und Pflege benötigen und als Kassetten oder Matten direkt auf Ihr Dach gelegt werden können. Vergleichen Sie das mit einem Dachgarten, in dem Gräser, Pflanzen, Sträucher und Bäume gesät und gepflanzt werden müssen. Der Bau eines solchen Dachgartens ist sehr arbeitsintensiv. Zum Beispiel muss zuerst eine dicke Schicht Erde auf Ihr Dach aufgetragen werden, damit die Pflanzen und Sträucher Wurzeln schlagen können. Und wenn Sie auch Bäume in Ihrem Dachgarten erwägen, müssen Sie dem Nährboden auf Ihrem Dach noch mehr Aufmerksamkeit schenken. Sie benötigen auch eine schwere und robuste Dachkonstruktion, um den Dachgarten mit all der Erde darunter zu stützen. Und was ist mit der intensiven Pflege, die ein solcher Dachgarten benötigt? Es wächst nicht weniger Unkraut als in einem „normalen“ Garten und auch die Arbeit mit dem Rückschnitt ist vergleichbar.

Angebot anfordern

Ein Sedumdach ist ein wartungsfreundliches Gründach

Angesichts der umfangreichen Arbeiten an einem intensiven Gründach wie einem Dachgarten ist es nicht verwunderlich, dass die Beliebtheit von extensiven Gründächern wie einem Sedumdach zunimmt. Es gibt freilich auch andere Vegetationstypen als Sukkulenten, mit denen man ein extensives Gründach anlegen kann. Denken Sie an Moose, Kräuter und Gräser. In der Praxis werden sie jedoch häufig mit Sukkulenten kombiniert, um dem Gründach Farbe und Abwechslung zu verleihen. Und warum nicht gleich ein Gründach mit nur Sedum wählen, wenn das Sedum sowieso die Farbgebung dominiert und damit das Erscheinungsbild Ihres Gründachs bestimmt? Sie brauchen diese Moose, Kräuter und Gräser nicht, um die Funktion Ihres Gründachs zu verbessern und diese Pflanzen erfordern auch zusätzliche Pflege.

Sedumkassetten oder Sedummatten?

Ein Sedumdach ist ein Gründach, das ausschließlich aus Dickblattgewächsen besteht. Sie können diese Sukkulenten selbst in einer Schicht Gartenerde auf Ihrem Dach (die sogenannte Substratschicht) anbringen. Aber es geht noch einfacher und schneller. Sie können das Sedum auch in kompletten Kassetten oder Matten auf Ihr Dach legen.

Sedumkassetten werden auch Sedumfliesen genannt. Dies sind Pflanzentöpfe, die in Form eines Quadrats oder Rechtecks gegeneinander positioniert werden. Die meisten Kassetten verfügen über ein integriertes Entwässerungssystem, das das Regenwasser aus den Töpfen ableitet.

Sedummatten können in ihrer Form mit Grasmatten verglichen werden. Das Sedum wird in der Matte verarbeitet. Die Matten bedecken den Boden und sind zu ca. 95% mit Sukkulenten bedeckt. Verschiedene Arten von Sedum werden so kombiniert, dass in jeder Jahreszeit ein Teil Ihres Dachs blüht.

Sedumkassetten und Sedummatten haben ihre Vor- und Nachteile.

Vor- und Nachteile von Sedumkassetten

Die Vorteile von Sedumkassetten:

  • Die Töpfe in den Kassetten sind aneinander befestigt, sodass sie weniger leicht verrutschen können. Infolgedessen bleiben sie auf geneigten Dächern an ihrem Platz
  • Die Sedumkassetten können schneller auf das Dach gelegt werden

Die Nachteile von Sedumkassetten:

  • Sedumkassetten müssen genau auf das Dach passen.
  • Die Sedumkassetten sind etwas teurer als das System aus losen Lagen

Vor- und Nachteile von Sedummatten

Die Vorteile von Sedummatten:

  • die Dickblattgewächse in Sedummatten sind fast ausgewachsen, sodass man mit ihnen ein gebrauchsfertiges Sedumdach anlegen kann
  • Sedummatten können für Ihr Dach maßgeschneidert werden und scheinen besser als Sedumkassetten zu sein, die teilweise über das Dach hinausragen können
  • Bei Sedummatten werden die Sedumarten so kombiniert, dass Ihr Gründach das ganze Jahr über in ständiger Blüte steht.

Sedummatten haben gegenüber Sedumkassetten nur einen Nachteil: Es ist mühsamer, die einzelnen Lagen auf dem Dach zu platzieren. Es ist daher sehr aufwändig, Sedummatten auf Ihr Dach zu bekommen. Dem steht allerdings ein großer Vorteil gegenüber: Sedummatten funktionieren und blühen länger als Sedumkassetten. Wünschen Sie ein wartungsfreundliches Gründach, an dem Sie langfristig Freude haben? Dann entscheiden Sie sich besser für Sedummatten, nicht Sedumkassetten.

Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten eines Sedumdachs auf Ihrem Haus erfahren? Und über die mögliche Zusammensetzung von Sedummatten? Wenden Sie sich für eine unverbindliche Beratung an Dachbegrünungtotal. Wir möchten Sie gerne kennenlernen!

Möchten Sie mehr erfahren?

Wir liefern zuverlässige, sichere und qualitativ hochwertige Lösungen. Um Ihnen unangenehme Überraschungen im Nachhinein zu ersparen, wird in unseren Angeboten immer ein Festpreis genannt.

Warum Dachbegrunungtotal?

  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Qualifizierte Dach/Fassadenvegetation
  • Eine gute Lösung für alle Arten von Dächern
  • Ein guter Partner für die gesamte Dachrenovierung
  • Der Kunde steht im Mittelpunkt

Kontakt

Dutch Groendaktotaal Group
Schippersweg 2
7448 RT Haarle
tel: +31 548 - 595076 (Deutsch sprechend)
info@dachbegrunungtotal.de

Copyright © 2019
Groendaktotaal

Datenschutz

Design und Realisierung:
Identiteit & Media