• groendak-totaal-005
  • Home
  • Gründach anlegen

Gründach anlegen

Möchten Sie Ihr graues Dach in ein Gründach verwandeln? Legen Sie los! Sie können Ihr graues Dach mit dem folgenden Schritt-für-Schritt-Plan in ein Gründach verwandeln. Und dafür wird keine Zauberformel benötigt und auch keine höhere Mathematik. Kompetente Beratung kann natürlich in Bezug auf Qualität und Langlebigkeit den Unterschied ausmachen. Möchten Sie Ihr erstes Gründach zu einem großen und dauerhaften Erfolg machen? Dann wenden Sie sich bitte unverbindlich an Dachbegrünungtotal, Ihren Spezialisten, Lieferanten und Installateur von Gründächern.

Angebot anfordern

Ein Gründach anlegen, Schritt 1: Inspizieren und reinigen Sie Ihr Dach

Ein Gründach wiegt mindestens 80 Kilogramm pro Quadratmeter. Ihr vorhandenes graues Dach muss dieses Gewicht natürlich als Stützkonstruktion für Ihr neues Gründach tragen können.

Es ist einfacher, ein Gründach auf einem Flachdach als auf einem Schrägdach zu anzulegen. Dachbegrünungtotal wendet ein spezielles Verfahren für die Anbringung von Sedum auf geneigten Dächern an. Mit dieser Methode verhindern wir, dass Ihr Gründach von Ihrem Dach abrutscht. Mit unserem System können wir Sedumdächer mit einer Neigung von bis zu 30 Grad anlegen.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Dach sauber ist, bevor Sie mit der Anlage Ihres neuen Gründachs beginnen. Fegen Sie alle Blätter und alle Rückstände zusammen und entfernen Sie sie von Ihrem Dach.

Wichtig ist auch, dass die Regenwasserableitung auf Ihrem Dach gut funktioniert. Ist das nicht der Fall? Dann installieren Sie ein (besseres) Abflusssystem.

Vergleichen Sie Ihr graues Dach mit einem Pflanzgefäß, in das Sie Blumenerde und Pflanzen geben. Kennzeichnend für einen Blumenkasten sind die hohen Kanten, damit Sie genügend Blumenerde hineinfüllen können. Auf die gleiche Weise müssen die Ränder Ihres Dachs hoch genug sein, um alle Schichten Ihres Gründachs aufnehmen zu können.

Ein Gründach anlegen, Schritt 2: Wählen Sie Ihr Vegetationspaket

Es macht einen großen Unterschied, worauf Sie Ihr neues Gründach anlegen, ob Sie einzelne Pflanzen oder Samen kaufen oder ob Sie ein fertiges Sedumpaket kaufen. Dachbegrünungtotal bietet Sedummatten oder Sedumkassetten an, die bereits ausgewachsen sind und in denen verschiedene Pflanzentypen kombiniert sind. Wenn Sie sich für unsere Sedummatten oder Sedumkassetten entscheiden, sparen Sie viel Zeit bei der Anlage Ihres Gründachs, im Vergleich zum Anpflanzen oder Aussäen. Eine Sedummatte von Dachbegrünungtotal besteht aus einer Mischung von sechs bis acht Sedumarten und -farben, die ein farbenfrohes und abwechslungsreiches Gründach auf Ihrem Haus bilden.

Unabhängig davon, ob Sie Ihr eigenes Gründach zusammenstellen oder ein fertiges Sedumpaket kaufen, benötigen Sie in beiden Fällen die folgenden Schichten:

  • Schutzfolie
  • Drainageschicht
  • Wurzelbeständige Filtermembran
  • Substrat
  • Vegetationsschicht

Ein Gründach anlegen, Schritt 3: Schutzfolie und Drainageschicht anbringen

Die Schutzfolie schützt das Dachleder vor Schrumpfen und Ausdehnen. Legen Sie diese Folie mit großer Überlappung auf das Dach. Schneiden Sie die Folie am Regenwasserablauf kreuzweise ein.

Bei leicht geneigtem Dach ein Drainagetuch über die Schutzfolie legen. Legen Sie dieses Tuch mit den Rippen in Dachlängsrichtung auf die Folie. Die Rippen entfernen das überschüssige Wasser vom Dach.

Bei stark geneigtem Dach die zuvor erwähnten Gitterplatten auf die Schutzfolie legen. Beginnen Sie an der unteren Seite des Dachs. Die Dachkante muss senkrecht und ohne Dämmkeile sein.

Füllen Sie die Drainageschicht mit einem Filtervlies. Diese zusätzliche Membran hält verstopfende Partikel aus der Drainageschicht fern und verhindert unerwünschtes Wurzelwachstum in Ihrem Abflusssystem.

Ein Gründach anlegen, Schritt 4: Optimieren Sie den Wasserabfluss

Die Bedeutung eines gut funktionierenden Regenwasserabflusses wurde bereits an früherer Stelle in diesem Text erläutert. Eine wasserdichte Rinne und ein Abflussrohr alleine reichen nicht aus. Platzieren Sie nach Schritt 3 ein Kugeldrahtgitter in den Abfluss. Streuen Sie groben Kies um den Abfluss, damit er nicht verstopft. Streuen Sie auch Kies entlang der Traufe, den Wänden und anderen Öffnungen (z. B. für ein Entlüftungsrohr). Beschweren Sie die Kanten mit schmalen Betonziegeln, wenn es auf Ihrem Dach sehr windig ist.

Ein Gründach anlegen, Schritt 5: Substrat und Vegetationsschicht anbringen

In diesem letzten Schritt bringen Sie die letzten beiden Schichten Ihres Gründachs an: das Substrat (den Nährboden) und die Vegetation (die Pflanzen). Haben Sie in Schritt 2 ein gebrauchsfertiges Vegetationspaket wie Sedummatten oder -kassetten gekauft? Dann brauchen Sie weniger Substrat, als wenn Sie die Vegetation selbst anpflanzen oder säen. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Paket, das Sie gekauft haben. Oder wenden Sie die folgenden Faustregeln an:

  • 1 Sack mit 45 Liter Substrat pro Quadratmeter (im Falle eines Vegetationspakets)
  • 1-4 Säcke mit 45 Liter Substrat pro Quadratmeter (wenn Sie selbst pflanzen oder aussäen)

Die Pflanzen erhalten die Nährstoffe, Wasser und Sauerstoff, die sie für ein gesundes Wachstum benötigen, aus einem gut verlegten Substrat. Das Substrat verankert auch die Wurzeln der Pflanzen, so dass sie verwurzeln können.

Ist das Substrat in Ordnung? Rollen Sie dann die gekauften Sedummatten aus und schneiden Sie sie mit einem Teppichmesser zu. Gehen Sie dabei vorsichtig vor, um die empfindlichen Teile der Unterkonstruktion (z. B. die Filtermembran) nicht mit dem Messer zu beschädigen. Kassetten können Sie einfach auf das Substrat legen. Beginnen Sie am unteren Rand der Traufe. Sedumstecklinge müssen Sie pflanzen und Saaten zuerst aufstreuen und dann einharken.

Besprühen Sie Ihr neues Gründach sofort nach dem Anbringen mit Wasser. Bei trockenem und warmem Wetter müssen Sie Ihr Gründach in den ersten zwei Wochen nach dem Anlegen täglich gießen.

Mit etwas Geschick und grünen Daumen ist es daher gar nicht so kompliziert, ein eigenes Gründach anzulegen. Aber es ist trotzdem viel Arbeit. Bei Dachbegrünungtotal können Sie sich für ein Alles-in-Einem-Konzept entscheiden, bei dem alle Schichten für Ihr neues Gründach in einem hochwertigen Produkt vereint sind. Dies führt zu erheblich weniger Montagearbeiten auf dem Dach. Und dieses Konzept spart nicht nur Zeit, sondern auch Kosten.

Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten eines Sedumdachs auf Ihrem Haus erfahren? Wenden Sie sich für eine unverbindliche Beratung an Dachbegrünungtotal. Wir möchten Sie gerne kennenlernen!

Möchten Sie mehr erfahren?

Wir liefern zuverlässige, sichere und qualitativ hochwertige Lösungen. Um Ihnen unangenehme Überraschungen im Nachhinein zu ersparen, wird in unseren Angeboten immer ein Festpreis genannt.

Warum Dachbegrunungtotal?

  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Qualifizierte Dach/Fassadenvegetation
  • Eine gute Lösung für alle Arten von Dächern
  • Ein guter Partner für die gesamte Dachrenovierung
  • Der Kunde steht im Mittelpunkt

Kontakt

Dutch Groendaktotaal Group
Schippersweg 2
7448 RT Haarle
tel: +31 548 - 595076 (Deutsch sprechend)
info@dachbegrunungtotal.de

Copyright © 2019
Groendaktotaal

Datenschutz

Design und Realisierung:
Identiteit & Media